Wir machen Musik

Homerecording

Unterricht in Homerecording in Frankfurt.

Eines der spannenden Themen in der Musikwelt ist Homerecording. Heute sind Computer so leistungsstark, dass man ohne Probleme Audioaufnahmen auf einer Festplatte erstellen kann. Für den absoluten Einstieg kann man mit Garage Band, einer kostenlosen App für Apple User, erste Erfahrungen machen. Für größere Ansprüche gibt es  Logic Pro X, eine Software, exklusiv für Apple Computer. Für einen Preis von knapp unter 300 € bekommt man hier eine professionelle Oberfläche zum Aufnehmen von Musik. Vollgepackt mit Plug Ins, wie Hall, Echo, Kompressoren und anderen Werkzeugen zur Klangoptimierung, lässt diese im App Store erhältliche Software keine Wünsche offen.

Virtuelle Instrumente und Loops

Außerdem gibt es in dem Paket noch jede Menge virtuelle Instrumente, wie Klavier, E-Piano, Bass, Synthesizer u.v.m. Mehrere Schlagzeuge, von akustischen Drums bis zu abgefahrenen Elektronischen Drums ermöglichen das Programmieren eigener Beats.

Das ist noch nicht alles. Es gibt noch jede Menge Apple Loops, von Drums über Vocals  bis hin zu Langeffekten, mit denen man seine Produktionen verfeinern kann. Wem das alles noch nicht reicht, der kann Plug Ins von Drittanbietern, wie Waves, Plugin Alliance oder Universal Audio dazu kaufen. 

Unterrichtsthemen

Das Unterrichtsfach Homercording an der Creative Music School beinhaltet eine Reihe von unterschiedlichen Themen. Beratung für die richtige Auswahl an Hard- und Software ist ein erster Punkt. Konfiguration des kompletten Systems, was muss wie eingestellt werden, dass alles reibungslos zusammenspielt.

Recording: Midi / Audio

Midi gesteuerte Aufnahmen. Mit einem Masterkeyboard steuert man  virtuelle Klangerzeuger. Editieren der Aufnahmen. Einsatz von Klangeffekten, wie Kompressoren, Hall, Echo, Equalizer etc. Audioaufnahmen mit einem Mikrofon. Vocals, Gitarre u.s.w. Editieren von Audioaufnahmen.

Keyboard und Computer

Elemente aus dem Keyboard Unterricht können in den Bereich Homerecording eingebracht werden. Ebenso Themen wie Harmonielehre und Songwriting. Notenlernen ist für dieses Fach nicht notwendig. Wer möchte, kann natürlich gerne auch nach Noten Spielen.

Ab wann?

Kinder, ab einem Alter von ca. 10 Jahren sowie Jugendliche und Erwachsene aller Altersgruppen können an der Creative Music School Unterricht im Fach Homerecording bekommen.

Kaufberatung

Die Möglichkeiten bei der Ausstattung eines  Homerecording-Studios sind schier endlos. Damit Ihre Investitionen nicht den Rahmen sprengen, helfen wir Ihnen, im Rahmen des Unterrichts, bei der Auswahl des Equipments.

3 Wochen zur Probe

Zum Kennenlernen des Unterrichtsprogramms der Creative Music School bieten wir einen Probeunterricht von 3 Wochen an.

  • Arbeiten mit der Software Logic Pro X (Apple)

  • Aufnehmen von MIDI und Audio

  • Spielen mit Softwareinstrumenten

  • Drumprogramming

  • Einsatz von Effekten: Hall, Echo, Equalizer, Kompressor etc.

  • Mixing. Einzelne Spuren, komplette Songs

  • Mastering

Das Angebot
Kontakt
Anmeldung

Recent Posts