Wir machen Musik

Native American Flute / Love Flute / Indianerflöte

Native American Flute

Die Native American Flute, kurz NAF, auch Love Flute oder Indianerflöte, ist ein Musikinstrument der amerkanischen Ureinwohner. Die NAF ist ein relativ leicht zu lernendes Instrument mit einem warmen, meditativen Klang. Es gibt Instrumente in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Tonarten. Für den Anfang eignet sich eine Flöte mittlerer Größe. Jede Flöte kann eine Molltonart, bzw., Mollpentatonik erzeugen. Daher haben fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler oft mehrere Instrumente.

Improvisation

Die Tonerzeugung ist nicht besonders schwer zu lernen. Um die NAF spielen zu können sind Notenkenntnisse nicht unbedingt nötig. Die NAF eignet sehr gut zum Improvisieren. Gezeigt wird zunächst die Molllpentatonik, eine Tonleiter mit fünf verschiedenen Tönen. Mit dieser Tonleiter können immer wieder neue Melodien gespielt werden. Mollpentatonik Skalen haben keine Halbtonschritte, daher klingen die Melodien immer gut. Weiterführend werden Melodien mit Molltonleitern gespielt. Molltonleitern verfügen über sieben verschiedenen Töne.

Kaufberatung

Sollten Sie noch kein eigenes Instrument besitzen, beraten wir Sie gerne.

Wer kann lernen?

Das Unterrichtsangebot der Creative Music School für Native American Flute wendet sich an Kinder ab ca. 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

3 Wochen zur Probe

Zum Kennenlernen es Unterrichtsprogramms der creative Music School bieten wir einen Probeunterricht von 3 Wochen an.

  • Lernen der Spieltechnischen Grundlagen

  • Improvisation mit der Mollpentatonik

  • Rhythmik

  • Zusammenspiel mit anderen Instrumenten

  • Spielen nach der Nakai Tabulatur, ein Notensytem, das auf alle NAFs angewendet werden kann

  • Harmonielehre

  • Songwriting

Das Angebot
Kontakt
Anmeldung

Recent Posts